Digitalisierungsprämie Plus – die Zuschussvariante für Mittelständler

Das Land Baden-Württemberg unterstützt mittelständische Unternehmen beim digitalen Wandel mit bis zu 12.000 Euro.

Von einem Trend kann man schon länger nicht mehr sprechen, denn die letzten Monate haben deutlich gezeigt: Digitalisierung ist existenziell.

Mittelständische Unternehmen stehen dabei jedoch häufig vor einer Herausforderung. Sie sind zwar die wahren Erfolgsträger der deutschen Wirtschaft und unterscheiden sich von den großen Playern vor allem durch ihre qualitativen Besonderheiten wie ihre Innovationskraft, eine spezielle Führungskultur oder eine besondere Nische. Doch große Investitionen müssen gut überlegt werden oder sind erst gar nicht möglich. Dabei sind gerade effizientere Prozesse, neue Produkte und innovative Geschäftsmodelle wichtig, um zukunftsfähig zu bleiben.

Das Land Baden-Württemberg möchte daher mit der Digitalisierungsprämie Plus genau diese Entwicklungen in kleinen und mittelständische Betrieben weiter vorantreiben und fördert entsprechende Projekte mit bis zu 12.000 Euro.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie sind ein Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder Angehöriger freier Berufe.
  • Sie beschäftigen maximal 500 Mitarbeiter.
  • Sie investieren in Baden-Württemberg.

Das können Sie finanzieren:

  • Die Digitalisierung von Produktion, Prozessen, Produkten und Dienstleistungen
  • Die Erhöhung der IKT-Sicherheit.
  • Kosten für Hard- und Software und dazugehörige Dienstleistungen und Schulungen.

Sind Sie bereit, in Ihre digitale Zukunft zu investieren? Dann sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam passende Lösungen.