ZIEGLER erhält Zertifizierung für nachhaltige Fachkräfteentwicklung

"Um dem demographischen Wandel und dem Fachkräftemangel adäquat begegnen zu können ist es für mittelständische Unternehmen, wie das Ziegler Systemhaus, unerlässlich ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterzubilden und sie zum lebenslangen Lernen zu motivieren" fasst Hermann Wirth, Geschäftsführender Gesellschafter, bei der Zertifizierungsübergabe zusammen.

Dies waren auch die Gründe, was das Führungsteam von Ziegler Systemhaus dazu bewegte, aktiv bei der nachhaltigen Fachkräfteentwicklung und der zielorientierten betrieblichen Zukunft von Ziegler mitzuwirken und sofort umzusetzen.

Durch das Projekt "Lebenslanges Lernen" und dem Zertifizierungssystem vom TÜV Thüringen kann eine nachhaltige Stärkung der Weiterbildungsqualität und eine Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität für das Ziegler Systemhaus erreicht werden.

Durch die Zertifizierung garantieren wir unseren Mitarbeitern, dass ihre berufliche Entwicklung fest in unseren Unternehmensleitbild verankert ist und signalisiert natürlich auch Bewerbern, dass Ziegler Systemhaus dem Thema Mitarbeiter und Personalentwicklung besondere Aufmerksamkeit widmet.

Wir sind davon überzeugt, durch unsere nachhaltige Fachkräfteentwicklung, dem Mitbewerb wieder einen weiteren Schritt voraus zu sein.
Dies garantiert unseren Kunden weiterhin und zukünftig eine hervorragende Qualität bei der Arbeitsvorbereitung sowie bei der Ausführung unserer hochkomplexen Tätigkeiten, bemerkte Vertriebs- und Marketingleiter Mario Unterberger.

Hier können Sie das Zertifikat herunterladen!